Übertragung im NDR : Norddeutsche Philharmonie spielt Geisterkonzert

Marcus Bosch, Chefdirigent Norddeutsche Philharmonie

Marcus Bosch, Chefdirigent Norddeutsche Philharmonie

NDR Kultur mit seiner Sendung Klassik auf Wunsch kommt an diesem Tag nach Rostock.

von
19. Juni 2020, 15:00 Uhr

Die Norddeutsche Philharmonie konzertiert am Sonnabend, 20. Juni,  erstmals wieder gemeinsam, jedoch noch immer ohne Publikum im Saal. Aber: Es wird per Radio dabei sein. Dafür kommt NDR Kultur mit seiner Sendung Klassik auf Wunsch an diesem Tag um 10 Uhr nach Rostock.

Das Besondere: Die Hörer können sich ihr Wunschprogramm von der Norddeutschen Philharmonie Rostock unter der Leitung von Marcus Bosch live aufführen lassen. Mit dabei sind auch Star-Trompeter Simon Höfele und das Sänger-Ensemble des Volkstheaters.

Initiator des Projekts ist Chefdirigent Marcus Bosch: „Die Rostockerinnen und Rostocker, die Gastronomie und die Geschäftswelt sind aufgerufen, ihre Radios anzustellen, ihre Fenster zu öffnen und so eine Klangwolke entstehen zu lassen.“ Das Programm beginnt um 10 Uhr.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen