Neue Straßenbahnen : Verkehrsexperte sieht Rostock auf dem richtigen Weg

von 19. August 2020, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Der Verkehrsforscher Christian Winkler glaubt, dass innerhalb von zehn Jahren autonom fahrende Busse zum Einsatz kommen.
Der Verkehrsforscher Christian Winkler glaubt, dass innerhalb von zehn Jahren autonom fahrende Busse zum Einsatz kommen.

Dass autonom betriebene Fahrzeuge Straßenbahnen ersetzten könnten, glaubt Forscher Christian Winkler jedoch nicht.

Rostock | Die grundsätzliche Bereitschaft der Stadt in neue Bahnen zu investieren, bewertet Christian Winkler, Leiter der Abteilung Personenverkehr im Institut für Verkehrsforschung des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) aus Berlin positiv. Jedoch könnte Rostock auch den gesamten Fuhrpark an Bahnen neu kaufen. "Dass alternative Verkehrssysteme vol...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite