VVW, rebus und RSAG : Nahverkehr in der Region Rostock erhält Fördergelder in Millionenhöhe für Ausbau

von 14. September 2021, 18:00 Uhr

svz+ Logo
In Zukunft könnten einige Linien der RSAG in Rostock und Umland öfter fahren.
In Zukunft könnten einige Linien der RSAG in Rostock und Umland öfter fahren.

Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur fördert das Projekt Mirror des VVW, welches Pläne für eine neue Ticket-Art für Rostocker enthält.

Rostock | Der öffentliche Personennahverkehr (ÖPNV) in und um Rostock muss attraktiver werden. Aus diesem Grund hatte im Frühjahr 2021 eine Projektgruppe bestehend aus Vertretern der Verkehrsverbund Warnow GmbH (VVW), dem Landkreis Rostock, die RSAG und rebus eine gemeinsame Projektskizze entworfen und Anträge zur Förderung dieser eingereicht. Sie hofften auf d...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite