L22 bei Rostock : Motorradfahrer stößt mit Auto zusammen

von 20. September 2020, 16:11 Uhr

svz+ Logo
Der Biker konnte nicht mehr bremsen und stieß mit voller Wucht in die Beifahrerseite des Autos.
Der Biker konnte nicht mehr bremsen und stieß mit voller Wucht in die Beifahrerseite des Autos.

Die Polizei sperrte umgehend die L 22 vollständig für den fließenden Verkehr, was zur Folge hatte, dass sich in beide Richtungen ein kilometerlanger Stau entwickelte.

Rostock | Ein 51 Jahre alter Motorradfahrer schwebt nach einem schweren Verkehrsunfall im Rostocker Ortsteil Hinrichshagen in akuter Lebensgefahr. Der Biker war mit einem Auto, das von einem Parkplatz auf die L 22 einbog, zusammengestoßen. Ungebremst in die Beifahrerseite des Autos Wie die Polizei mitteilte, hatte sich das Unglück am Sonntagnachmittag geg...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite