Coronavirus in Rostock : Mobiles Impfzentrum tourt durch die Hansestadt

von 26. Juli 2021, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Vom 26. bis zu 30. Juli können sich Rostocker und Touristen ohne Voranmeldung auf dem Gelände zweier Unternehmen impfen lassen.
Vom 26. bis zu 30. Juli können sich Rostocker und Touristen ohne Voranmeldung auf dem Gelände zweier Unternehmen impfen lassen.

Vom 26. bis zum 30. Juli können Hansestädter ohne Voranmeldung eine Immunisierung auf dem Gelände von Grönfingers oder Ikea erhalten.

Rostock | Ein Piks quasi im Vorbeigehen, ohne Anmeldung: Vom 26. bis zum 30. Juli können sich Rostocker an verschiedenen Orten in der Hansestadt beim Einkaufen impfen lassen, teilte Rathaussprecherin Kerstin Kanaa mit. Möglich macht das ein mobiles Team des Impfzentrums. „Voraussetzung ist, dass man gesund ist und in den vergangenen 14 Tagen keine andere Impfun...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite