Buddhisten in Rostock : Meditationszentrum in Lichtenhagen öffnet Ende 2021

von 14. April 2021, 18:00 Uhr

svz+ Logo
Noch in diesem Jahr planen Projektleiter Nguyen Nhu Vinh und die Äbtin der vietnamesischen buddhistischen gemeinde berlin, Thich Nu Dien Phuoc die Fertigstellung des Meditationszentrums und Klosters in Rostock-Lichtenhagen.
Noch in diesem Jahr planen Projektleiter Nguyen Nhu Vinh und die Äbtin der vietnamesischen buddhistischen gemeinde berlin, Thich Nu Dien Phuoc die Fertigstellung des Meditationszentrums und Klosters in Rostock-Lichtenhagen.

Die Buddhistische Vietnamesische Gemeinde aus Berlin will den Bau an der Wolgaster Straße noch 2021 fertigstellen.

Rostock | Eingerahmt von Wohnblöcken wächst im Karree Wolgaster Straße, Flensburger Straße im Rostocker Stadtteil Lichtenhagen ein Ort der Ruhe und Besinnlichkeit. Die Buddhistische Vietnamesische Gemeinde Berlin baut auf der rund 10.000 Quadratmeter großen Fläche ein Meditationszentrum, welches gleichzeitig als Kloster fungiert. „Das Zentrum ist für alle Mensc...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite