Marienkirche in Rostock : Astronomische Uhr steht wegen Reparatur kurze Zeit still

Katrin Zimmer von 01. April 2020, 18:45 Uhr

svz+ Logo
Dem Schwaaner Uhrmachermeister Helmut Langner (r.) geht der Stralsunder Juwelier Martin Kaczke bei der Restaurierung der Astronomischen Uhr erneut zur Hand. Die beiden sind seit Jahren ein eingespieltes Team.
Dem Schwaaner Uhrmachermeister Helmut Langner (r.) geht der Stralsunder Juwelier Martin Kaczke bei der Restaurierung der Astronomischen Uhr erneut zur Hand. Die beiden sind seit Jahren ein eingespieltes Team.

In etwa sechs bis acht Wochen will der Schwaaner Uhrmachermeister Helmut Langner das Hauptwerk überholen.

Rostock | Routiniert zieht Helmut Langner Linien in sein Notizbuch. Martin Kaczke ruft ihm Kombinationen aus Zahlen und Himmelsrichtungen zu, die der Schwaaner Uhrmacher in seine Aufzeichnungen übernimmt. Während die Skizze wächst, wird das Hauptwerk der Astronomischen Uhr in der Rostocker Marienkirche am Mittwoch in seine Einzelteile zerlegt. In sechs bis acht ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite