Polizeieinsatz in Rostock : Mann mit Messer sorgt im Fischerdorf für Aufregung

von 01. April 2021, 11:28 Uhr

svz+ Logo
Ein Mann mit Messer in der Hand rief Donnerstagfrüh die Polizei auf den Plan.
Ein Mann mit Messer in der Hand rief Donnerstagfrüh die Polizei auf den Plan.

Polizei kann 35-Jährigen antreffen und beschlagnahmt Tatwaffe.

Rostock | Mehrere besorgniserregende Notrufe von Passanten gingen am Morgen des Gründonnerstags bei der Polizei ein. So meldeten die Hinweisgeber gegen 8 Uhr einen Mann, der im Fischerdorf im Rostocker Stadtteil Evershagen mit einem Messer in der Hand umherlief und ausländische Worte brüllte. Die Besatzungen mehrerer Streifenwagen machten sich daraufhin auf den...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite