Weil sie einen Mund-Nasen-Schutz trugen : Mann bedroht Kinder in Rostocker Straßenbahn mit Taschenmesser

von 11. November 2020, 17:11 Uhr

Der mutmaßlich jugendliche Täter hielt das Messer am Montagnachmittag vor das Gesicht eines 13 Jahre alten Mädchens. Er unterstrich seine drohenden Worte zudem mit einer deutlichen Geste.

Zwei Kinder sind in einer Straßenbahn in Rostock von einem unbekannten Täter bedroht und aufgefordert worden, ihren Mund-Nasen-Schutz abzusetzen. Der mutmaßlich jugendliche Täter holte am Montagnachmittag ein Taschenmesser aus seiner Jacke und hielt es v...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 6,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite