Literaturhaus Rostock digital : „Dunkelnacht“-Lesung wird per Livestream übertragen

von 24. März 2021, 16:28 Uhr

svz+ Logo
Das Ende der Nazizeit, geschildert aus der Perspektive dreier Jugendlicher, das ist der Roman „Dunkelnacht“ von Kirsten Boie.
Das Ende der Nazizeit, geschildert aus der Perspektive dreier Jugendlicher, das ist der Roman „Dunkelnacht“ von Kirsten Boie.

Katrin Möller-Funck vom Kempowski Archiv Rostock trägt am 31. März aus Kirsten Boies Roman vor.

Rostock | Gemütlich auf der Couch ein wenig Kultur live lauschen – das Literaturhaus macht es möglich. Katrin Möller-Funck, Leiterin des Kempowski Archivs Rostock, wird am Mittwoch, 31. März, aus dem Roman „Dunkelnacht“ von Kirsten Boie vortragen. Die Veranstaltung wird ab 17 Uhr als Livestream übertragen. Einblicke in das Ende der Nazizeit aus der Sicht Jug...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite