Landgericht Rostock : Lebenslange Haft für Doppelmord an Eltern

von 22. September 2020, 19:05 Uhr

svz+ Logo
Der Angeklagte verteidigte seine Tat mit einer jahrelangen Erniedrigung durch die Eltern.
Der Angeklagte verteidigte seine Tat mit einer jahrelangen Erniedrigung durch die Eltern.

Marko W. muss wegen Mordes an seinen Eltern lebenslang in Haft. Das Gericht bejahte die besondere Schwere der Schuld.

Rostock | Die 3. Große Strafkammer des Landgerichtes Rostock hat am Dienstag den Industriefleischer Marko W. (39) aus Rostock wegen Mordes in zwei tateinheitlichen Fällen zu einer lebenslangen Freiheitsstrafe verurteilt. Das Gericht bejahte die besondere Schwere der Schuld, wonach der Angeklagte nicht automatisch nach 15 Jahren aus der Haft entlassen wird. W...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite