Landgericht Rostock : Fast fünf Jahre Haft für den einen, Freispruch für den anderen

von 29. September 2021, 16:34 Uhr

svz+ Logo
Der jugendliche Mittäter Justin P. ist erst 15 Jahre alt.
Der jugendliche Mittäter Justin P. ist erst 15 Jahre alt.

Aufgrund von Körperverletzung gegenüber einem 34-jährigen wurde einer der beiden Täter zur Freiheitsstrafe verurteilt.

Rostock | Das Landgericht Rostock verkündete am Mittwoch die Urteile gegen die Rostocker Maik R.(37) und Justin P.(15). Beide waren der gefährlichen Körperverletzung, versuchten Nötigung und räuberischen Erpressung angeklagt. Der 37-Jährige erhielt eine Freiheitsstrafe von vier Jahren und neun Monaten. Sein jugendlicher Mitangeklagter wurde freigesprochen. W...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite