Nach Klinik-Kontrolle in Rostock : Land kritisiert Aktion von Stadt und Ärztekammer scharf

von 10. März 2021, 18:00 Uhr

svz+ Logo
Die Kontrolle der Klinik für Psychotherapie und Psychiatrie im November 2020 durch Stadt und Ärztekammer wäre illegal und unzweckmäßig gewesen, urteilte das Schweriner Gesundheitsministerium.
Die Kontrolle der Klinik für Psychotherapie und Psychiatrie im November 2020 durch Stadt und Ärztekammer wäre illegal und unzweckmäßig gewesen, urteilte das Schweriner Gesundheitsministerium.

Illegal und unrechtmäßig sei das Vorgehen gewesen. Eine Aufklärungskommission hat noch immer nicht ihre Arbeit aufgenommen.

Rostock | Die unangemeldete Kontrolle der Gehlsdorfer Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie Mitte November 2020 schlägt weiter große Wellen. Hatte sich die Verwaltung bereits in einer Sondersitzung des Gesundheitsausschusses deutliche Kritik anhören müssen, erklärt nun das Gesundheitsministerium MV die gesamten Aktion von Stadt und Ärztekammer MV für illegal...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite