Erlebniswinter in Rostock : Geführte Spaziergänge richten den Blick auf die Kultur

von 18. März 2021, 18:00 Uhr

svz+ Logo
Klaus-Dieter Lass ist einer von drei Stadtführern, die die Kultur in den Fokus holen.
Klaus-Dieter Lass ist einer von drei Stadtführern, die die Kultur in den Fokus holen.

Ab dem 18. März sollen Rundgänge den Fokus auf die durch die Corona-Zeit vergessenen Künste richten.

Rostock | In einer Stadt wie Rostock gibt es an jeder Ecke etwas Spannendes zu erfahren. Während des Kulturförderprojektes Erlebniswinter bietet die Hanseatische Eventagentur deshalb vom 18. März bis zum 2. April zehn Spaziergänge an, um Kultur auch in der Corona-Pause den Bürger zugänglich zu machen. „Wir sind eigentlich auf größere Veranstaltungen speziali...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite