Kommentar von Nicolas Bahr : Ein Kreuzungsbau in Groß Klein würde Nahverkehrsprobleme lösen

von 18. August 2021, 18:00 Uhr

svz+ Logo
Vorne Groß Klein, hinten Lichtenhagen. Die beiden Stadtteile sind durch die S-Bahn-Linie getrennt.
Vorne Groß Klein, hinten Lichtenhagen. Die beiden Stadtteile sind durch die S-Bahn-Linie getrennt.

Auch wenn Wohngebäude und Geschäfte die Stadtteilentwicklung fördern, wäre es auch eine große Bereicherung, wenn der Stadtteil einfacher und besser erreichbar ist, meint NNN-Reporter Nicolas Bahr.

Rostock | Lesen Sie hierzu: Anbindung Groß Kleins an die Stadtautobahn steht auf der Kippe Den Stadtteil Groß Klein in Rostock direkt an die Stadtautobahn anzubinden, könnte sich vor allem für die Anwohner des Stadtteils lohnen. Denn diese wären somit auch flexibler mit dem Öffentlichen Personennahverkehr unterwegs. Wer im Rostocker Stadtteil Lichtenhagen...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite