Kommentar von Katrin Zimmer : Der siebte Vorschlag hat das Zeug zum Favoriten

Katrin Zimmer von 30. Juli 2020, 20:30 Uhr

svz+ Logo
Der IGA-Park braucht einen neuen Namen.
Der IGA-Park braucht einen neuen Namen.

Zum Kulturpark mit einem plattdeutschen Beinamen sollte der IGA-Park werden, findet Chefreporterin Katrin Zimmer.

Rostock | Kommentar zu: Kulturausschuss plädiert klar für plattdeutschen NamenZu austauschbar, zu gewollt und dann auch noch dem falschen Platt entstammend kamen die bisherigen sechs Vorschläge für den neuen Namen des IGA-Parks daher. "Stadtparks" gibt es allerhand, nur "Kulturpark" sagt nichts aus und die Versuche, die Lage aufzugreifen sind mit "Börgerpark an ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite