Kommentar von Andre Gericke : Eine primitive Form der Meinungsäußerung

von 16. September 2021, 20:47 Uhr

svz+ Logo
Ganz Rostock (wie hier die Östliche Altstadt), das ganze Land, sogar Teile benachbarter Bundesländer sind mit Hansa-Schmierereien und Aufklebern vollgeschmiert.
Ganz Rostock (wie hier die Östliche Altstadt), das ganze Land, sogar Teile benachbarter Bundesländer sind mit Hansa-Schmierereien und Aufklebern vollgeschmiert.

Es ist schon kurios, dass im Zeitalter der Digitalisierung auf eine solch primitive Form der Meinungsäußerung zurückgegriffen wird, findet NNN-Redakteur Andre Gericke.

Rostock | Lesen Sie dazu: Hansa-Graffiti und -Aufkleber sind in Rostock umstritten Mittlerweile ist es zu einer richtigen Unart geworden, die Umwelt mit Aufklebern und Graffiti zu verschmutzen. Denn etwas anderes ist es nicht. Wer das tut, ist kein Fan eines Vereins oder einer Idee, sondern jemand, der eher wenig bis keinen Respekt vor anderen Menschen und deren...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite