Kommentar von Aline Farbacher : Personal bleibt trotz QR-Code-System unersetzlich

von 04. Dezember 2020, 19:05 Uhr

svz+ Logo
Die Hansestädter können den Fragebogen im Corona-Testzentrum in der Hanse Messe in Schmarl ab sofort mittels eines QR-Codes selbst am Smartphone ausfüllen.
Die Hansestädter können den Fragebogen im Corona-Testzentrum in der Hanse Messe in Schmarl ab sofort mittels eines QR-Codes selbst am Smartphone ausfüllen.

Um die Ängste bedingt durch die Corona-Pandemie kann sich kein Computer kümmern, sagt NNN-Redakteurin Aline Farbacher.

Rostock | Lesen Sie hierzu: Per QR-Code schneller zum Corona-Test Den Fragebogen für den bevorstehenden Corona-Test selbst auszufüllen, und das auch noch während der Wartezeit, ist eine durchaus sinnvolle Idee. Immerhin überbrücken wahrscheinlich ohnehin die meisten Rostocker die Zeit, bis sie aufgerufen werden, damit, sich mit ihrem Smartphone zu beschäftig...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite