Kommentar von Aline Farbacher : Nun müssen wenigstens die Versprechen gehalten werden

von 28. Juli 2021, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Die Vorbereitungen für den Modellversuch, der Autos von 2. August bis Ende Oktober aus einem Teil des Barnstorfer Weges verbannen soll, sind bereits getätigt.
Die Vorbereitungen für den Modellversuch, der Autos von 2. August bis Ende Oktober aus einem Teil des Barnstorfer Weges verbannen soll, sind bereits getätigt.

Damit der Frust bei den Anwohnern nicht weiter steigt, muss die Stadt Versäumtes nachholen und während des Modellversuchs für einen autofreien Barnstorfer Weg den Kontakt zu ihnen suchen, sagt Redakteurin Aline Farbacher.

Rostock | Lesen Sie hierzu: Anwohner kritisieren autofreies Modellprojekt in Rostock In einer Sache sind sich Gastronomen, Anwohner als auch der zuständige Bausenator Holger Matthäus (Grüne) einig. Die Information zum Modellprojekt „Sommerstraße Am Brink“ in Rostock wurden nicht früh genug übermittelt, zu wenig die Betroffenen im Vorfeld beteiligt. Aber nun ist ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite