Kommentar von Aline Farbacher : Gut informiert gemeinsam an einem Strang ziehen

von 12. April 2021, 19:27 Uhr

svz+ Logo
Seit dem 12. April muss bei Kindern mit Erkältungssymptomen eine Infektion mit dem Coronavirus mittels eines PCR-Test ausgeschlossen werden, damit diese ihre Kita in Rostock besuchen dürfen.
Seit dem 12. April muss bei Kindern mit Erkältungssymptomen eine Infektion mit dem Coronavirus mittels eines PCR-Test ausgeschlossen werden, damit diese ihre Kita in Rostock besuchen dürfen.

Eltern müssen rechtzeitig über neue Corona-Maßnahmen informiert werden, sagt NNN-Redakteurin Aline Farbacher.

Rostock | Lesen sie hierzu: Eltern kritisieren PCR-Test für Kita-Kinder Die Zahlen der Corona-Infektionen in den Kitas im Land und in Rostock steigen. So ist es nachvollziehbar, dass die Landesregierung mit einer neuen Corona-Teststrategie gerade die Ansteckung der Jüngsten verhindern will, ohne die Einrichtungen zu schließen. Diese Bemühungen sind lobenswer...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite