Kommentar von Aline Farbacher : Gemeinsam Parkplatzproblem in der Südstadt lösen

von 01. September 2020, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Die Idee einer Quartiersgarage in der Ziolkowskistraße in der Südstadt scheint vorerst vom Tisch, der Parkdruck für die Anwohner bleibt.
Die Idee einer Quartiersgarage in der Ziolkowskistraße in der Südstadt scheint vorerst vom Tisch, der Parkdruck für die Anwohner bleibt.

Die Stadt muss die Sorgen der Bürger ernst nehmen und Lösungen finden, sagt NNN Redakteurin Aline Farbacher.

Rostock | Kommentar zu: Quartierparkhaus in der Südstadt wird diskutiert Dass die Idee einer Quartiersgarage in der Ziolkowskistraße durch das zuständige Amt der Hansestadt geprüft wurde, ist zumindest ein Anfang. Allerdings reicht das nicht, denn der Druck der Anwohner steigt. Die Sorgen der Bürger muss die Stadt ernst nehmen und zudem den Einsatz des Ortsbeira...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite