Kommentar von Aline Farbacher : Neuankömmlinge müssen unterstützt werden

svz+ Logo
Am 3. August startet in Rostock für rund 20.000 Kinder und Jugendliche das neue Schuljahr mit Corona-Beschränkungen.

Der Schulstart mit Corona-Beschränkungen wird für die Jüngsten schwer, sagt NNN-Redakteurin Aline Farbacher.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
30. Juli 2020, 05:00 Uhr

Rostock | Ein Kommentar zu: Mehr als 20.000 Kinder starten ins neue Schuljahr Dass am 3. August für rund 20.000 Rostocker Schüler der Unterricht trotz der anhaltenden Corona-Krise wieder täglich stattfinden kan...

cooRkts | Eni maemKtonr zu: eMrh asl .00200 rendiK tnetsra isn enue rcShljahu

sasD am .3 stuAgu für udrn 200.00 eooctskRr ehlcSür dre ceUrrhitnt tzrto erd nennhledata airKo-rCoens werdei thilgäc ntesitdaftn nkan, sit wihctgi, mtdia die Knirde tihcn eerwit im oSfft üzra.nlkulfec nDen in rde cSuhle nkönen daegre eid engtlvsneüfprreaun tlenieanrLh eserbs trtleimevt rw,eden da auf kaRrncefgü elnatbrmuti etrgirea ndreew ankn.

umedZ nsid ide slzeaino ttkKoaen htwicgi üfr dei lgnEwintuck red .dKnrie eraedG ned hfsirc gutchneElines tälfl se h,wsrec chis an sda rLneen uz .hgeönwen oS süsenm edi lrentE der sekrlätElsrs rttneütutzs d,erwne mdien ied ng,auefAb die ide inKred zu Hsaeu ereelindg esm,nüs bieewesiiplses ifcsehneolt tmi end nerreLh ecpbsenhor nreewd nöeknn.

zur Startseite