Kommentar von Sarah Heider : Rostocker haben Chance auf ungeahnte Perspektiven

von 14. Juni 2021, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Auch wenn es frustrierend ist, kann eine Absage eine Chance sein.
Auch wenn es frustrierend ist, kann eine Absage eine Chance sein.

Dass viele bekannte Branchen wie Friseure weniger ausbilden, könnte für Schulabgänger eine Möglichkeit sein, neue Wege in Betracht zu ziehen, findet Volontärin Sarah Heider.

Rostock | Kommentar zu: Viele Unternehmen können sich keine Auszubildenden leisten Die Berufswahl ist nicht leicht. Oft können Schüler nicht in alle Berufe reinschnuppern, die für sie interessant klingen. Die meisten werden sich also auf die Berufe bewerben, die ihnen im Alltag begegnen. Wenn der erste oder zweite Wunschausbildungsplatz dieses Jahr nicht angebot...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite