Kommentar von Stefan Menzel : Rostock darf den Fokus der Aufklärung nicht verlieren

von 10. März 2021, 18:12 Uhr

svz+ Logo
Jetzt sind die Verwaltungsspitze im Rostocker Rathaus und die Ärztekammer MV gefordert, die Kontrolle in einer Gehlsdorfer Klinik im November 2020 transparent aufzuklären.
Jetzt sind die Verwaltungsspitze im Rostocker Rathaus und die Ärztekammer MV gefordert, die Kontrolle in einer Gehlsdorfer Klinik im November 2020 transparent aufzuklären.

Genauso wie das nicht rechtmäßige Vorgehen bei der Kontrolle müssen die Vorwürfe gegen die Klinik aufgeklärt werden.

Rostock | Lesen Sie dazu: Land kritisiert Aktion von Stadt und Ärztekammer scharf Läge Rostock in Bayern, müsste man das Gutachten aus dem Gesundheitsministerium als Watschn bezeichnen. Doch genauso drastisch ist die Bewertung des Schreibens, wenn die Hansestadt in MV bleibt. Nichts anderes als eine schallende Ohrfeige haben sich Stadtverwaltung und Ärztekammer ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite