Kommentar von Stefan Menzel : Es wird mehr Konflikte zwischen Radfahrern und Klimaschutz geben

von 05. November 2021, 19:00 Uhr

svz+ Logo
Sowohl Fahrradfahren als auch der Erhalt von Bäumen sind nachhaltig für das Klima. Müssen für mehr Radwege Bäume gefällt werden, hilft kein Schwarz-Weiß-Denken, meint Redakteur Stefan Menzel.
Sowohl Fahrradfahren als auch der Erhalt von Bäumen sind nachhaltig für das Klima. Müssen für mehr Radwege Bäume gefällt werden, hilft kein Schwarz-Weiß-Denken, meint Redakteur Stefan Menzel.

Denn das gesellschaftliche Klima für unaufgeregte Diskussionen und Kompromisse ist aktuell nicht vorhanden, meint Redakteur Stefan Menzel.

Rostock | Lesen Sie dazu: Rostock plant, mehr als 300 Bäume im Barnstorfer Wald zu fällen Was ist wichtiger? Ist es der Schutz von Bäumen, die durch ihre Funktion in der Umwelt besonders wertvoll für den Klimaschutz sind. Oder ist es der Bau von Radwegen, damit viele Rostocker vom Auto auf ein klimafreundliches Verkehrsmittel umsteigen? Genau diese Fragen muss ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite