Kommentar von Stefan Menzel : Keine halben Sachen beim Ausbau des Nahverkehrs

von 16. März 2021, 20:12 Uhr

svz+ Logo
Wie bereits beim Netzausbau vor mehr als 15 Jahren in Richtung Südstadt muss Rostock auch weiterhin das Streckennetz für Straßenbahnen ausbauen. Ob zuerst nach Gehlsdorf oder durch Reutershagen ist dabei nicht so wichtig, meint Redakteur Stefan Menzel.
Wie bereits beim Netzausbau vor mehr als 15 Jahren in Richtung Südstadt muss Rostock auch weiterhin das Streckennetz für Straßenbahnen ausbauen. Ob zuerst nach Gehlsdorf oder durch Reutershagen ist dabei nicht so wichtig, meint Redakteur Stefan Menzel.

Dem Beschluss über den Klimanotstand in Rostock müssen konkrete Schritte folgen, meint Redakteur Stefan Menzel.

Rostock | Lesen Sie dazu: Rostock plant, den Nahverkehr massiv auszubauen Klare Ziele sind beim Ausbau des Nahverkehrs in Rostock notwendig. Es reicht nicht, dass die Bürgerschaft lediglich über den Ersatz für alte Straßenbahnen abstimmt, die langfristige Perspektive jedoch fehlt. Das wollen Verwaltung und RSAG mit einer Prioritätenliste angesichts der langj...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite