Kommentar von Katrin Zimmer : Bürgerentscheid ist ein probates Druckmittel zum Ziel

Katrin Zimmer von 28. Juli 2020, 18:00 Uhr

svz+ Logo
Das Steinkohlekraftwerk in Rostock muss so schnell wie möglich vom Netz. Das fordert das Bündnis Rostock Kohlefrei.
Das Steinkohlekraftwerk in Rostock muss so schnell wie möglich vom Netz. Das fordert das Bündnis Rostock Kohlefrei.

Mit seinem Vorstoß ebnet das Bündnis Rostock Kohlefrei den Weg zum Kohleausstieg, sagt Chefreporterin Katrin Zimmer.

Rostock | Kommentar zu: Kohlekraftwerk in Rostock soll 2025 vom Netz Wenn die Stadtwerke den 2024 auslaufenden Vertrag mit den Rheinenergie-Riesen nicht verlängern, bedeutet das nicht automatisch, dass das Steinkohlekraftwerk sofort abgeschaltet wird. Es bedeutet aber gute 7 Millionen Euro weniger Einnahmen für die Betreiber und damit einen Denkanstoß, die S...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite