Kolumne zur Woche in Rostock : Die Sommerpause bringt Abkühlung und Zeit zum Nachdenken

von 21. Juni 2021, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Die neue Strandsatzung haben die Mitglieder der Rostocker Bürgerschaft vor der Sommerpause vertagt und jetzt richtig viel Zeit, um darüber nachzudenken, welche Regeln demnächst am Strand gelten sollen.
Die neue Strandsatzung haben die Mitglieder der Rostocker Bürgerschaft vor der Sommerpause vertagt und jetzt richtig viel Zeit, um darüber nachzudenken, welche Regeln demnächst am Strand gelten sollen.

Ziemlich heiß war es in Rostock und ziemlich hitzig zwischen den Mitgliedern der Bürgerschaft. Die können jetzt erstmal etwas Abstand gewinnen und den auch am Strand einhalten, meint NNN-Chefreporterin Katrin Zimmer.

Rostock | Heiß war sie, die Woche in Rostock. Ganz ohne Zweifel. Und bei mehr als 30 Grad Celsius fällt es dem ein oder anderen schonmal schwer, einen kühlen Kopf zu behalten. Das zeigte sich schon Mitte der Woche, bei der Sitzung der Bürgerschaft – und da war es noch gar nicht mal so unfassbar heiß. In der klimatisierten Stadthalle diskutierten die Stadtvertre...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite