Kolumne zur Woche in Rostock : Sehen, was die neue Woche bringt

svz+ Logo
Volle Strände, Menschen dicht an dicht und das erste Kreuzfahrtschiff läuft endlich wieder in den Warnemünder Hafen ein - Normalität kehrt zurück. Doch Freitag dann die Ernüchterung: Zehn Crewmitglieder an Bord eines der beiden vor Anker liegenden Aida-Schiffe sind mit Corona infiziert. Was geschieht nun?

In der Kolumne zur Woche fragt Redakteurin Susann Greve nach den Folgen des Corona-Ausbruchs der vergangenen Woche.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
27. Juli 2020, 05:00 Uhr

Rostock | In den vergangenen Tagen ereilte nicht nur Rostock und MV, sondern die ganze Welt der Schock: Die Corona-Infektionen waren innerhalb eines Tages so stark angestiegen wie in den Hochzeiten der Epidemie im...

Rsoctok | In edn negennrgeav angeT lrietee hncti rnu octkRso und MV, sondren eid ezgna Wtle erd S:kcoch ieD eaooIirennnt-oknfC waren iarblennh ienes agsTe os tksra ntegaengies iwe ni nde zeoHtciehn edr eEdpmiie im lpri.A abDei loeslt doch os ansmalg rde laltgA deewri gEiuzn eta.hln

cnleWhe lufsisEn seedi anelZh auf dei uwEclnintgk der hm-nSmaarzCcßunooenhat in end hneäctsn hWneco ahenb ,dnwree tis zjett die rF.eag erWnde ied udRre tjzet hodc wriede kecerü,usnizgrs ied eanegssAundtbergnl dnu iKsecnunhknngotäaenktr hsärvrftec reod ählt ied daergnisgenLure na end enkLgnecrou etfs?

chaN mde ubcsAuhr ufa nemei der aAiec-fdiShf ni sotkocR sit cranlüiht hauc fgacr,lih bo und wenn a,j welceh eeeqnnoszunK sduaar gozngee w.rnede suA dne okRinentae iveelr Rtkoosrce in ned olzanies eeMnid heeiz ihc end ,Scluhss ssad ireh euGldd ma enEd sti. Sie hnüsncew hisc dne Agtall nghseücitsh cü.zruk Abre ob sad os ugt ?sit

zur Startseite