Kolumne zur Woche in Rostock : Stadtteilvertreter mit trockenen Hälsen

von 15. Februar 2021, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Zumindest die Ortsbeiratsmitglieder könnten in Videokonferenzen zukünftig ohne Maske durchatmen. Das finden allerdings nicht alle gut.
Zumindest die Ortsbeiratsmitglieder könnten in Videokonferenzen zukünftig ohne Maske durchatmen. Das finden allerdings nicht alle gut.

Wie so manche Sitzung mit Maske zum Kampf wird, erläutert Redakteurin Aline Farbacher in der Kolumne zur Woche.

Rostock | Das Lachen im Halse blieb in der vergangenen Woche so manchem Mitarbeiter der MV Werften stecken, als bekannt wurde, dass in Folge der Corona-Pandemie mehr als 1000 Menschen entlassen werden. Einen Kloß im Hals dürften auch die Mitglieder so mancher Gremien der Hansestadt gehabt haben. Allerdings aus einem weniger schlimmen Grund. So sorgte die Maskenp...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite