Rostock : Kaufmannschaft spendiert neues Auto für Frauenhaus

von 22. April 2021, 18:41 Uhr

svz+ Logo
Von Jahresköste-Vorstand Kai Rocholl (v.l.), Öllermann Alexander Gatzka und Klaus-Jürgen Strupp, nahmen Birgit Kähler (l) vom Frauenhaus und Ulrike Bartel, Geschäftsführerin vom Verein „Stark-machen“, das neue Auto entgegen.
Von Jahresköste-Vorstand Kai Rocholl (v.l.), Öllermann Alexander Gatzka und Klaus-Jürgen Strupp, nahmen Birgit Kähler (l) vom Frauenhaus und Ulrike Bartel, Geschäftsführerin vom Verein „Stark-machen“, das neue Auto entgegen.

Der Verein spendete 35.000 Euro. Die Spendengala wird trotz Corona-Pandemie für den 15. Oktober geplant.

Rostock | Große Freude im Rostocker Frauenhaus. Donnerstag erhielt die Einrichtung, die Frauen und Kindern in Notlagen Schutz bietet, ein neues Fahrzeug. Der Verein der Jahresköste der Kaufmannschaft zu Rostock hatte 35.000 Euro gesammelt, um dieses zu finanzieren. Ulrike Bartel, Geschäftsführerin vom Trägerverein „Stark machen“, bedankte sich herzlich für die ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite