Demo in Rostock : Junge Union Rostock verteilt symbolisch Knöllchen

von 18. März 2021, 18:28 Uhr

svz+ Logo
Jens Kindloff-Rühse (r.),Sprecher für Verkehr und Mobilität der JU Rostock, fordert unter anderem auch eine Brücke für Fußgänger und Radfahrer über über die L22.
Jens Kindloff-Rühse (r.),Sprecher für Verkehr und Mobilität der JU Rostock, fordert unter anderem auch eine Brücke für Fußgänger und Radfahrer über über die L22.

Sie fordern unter anderem auch eine Brücke für Fußgänger und Radfahrer über die L22 Höhe Schnickmannstraße.

Rostock | Die Junge Union Rostock (JU) demonstrierte am Donnerstagnachmittag gegen Staus, Baustellenchaos und Parkplatznot in Rostock und verteilte symbolische Knöllchen am Parkplatz Fischerbastion. Karl Raeuber, Kreisvorsitzender der JU Rostock und Jens Lindloff-Rühse, Sprecher für Verkehr und Mobilität der JU Rostock, fordern weniger Ampeln, eine moderne ele...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite