Nach den Partys : Initiative Rostock Müllfrei räumt den Stadthafen auf

von 04. Juli 2021, 18:30 Uhr

svz+ Logo
Dem Müll im Stadthafen versuchten Jens Lindloff-Rühse, Franziska Raeuber, Karl Raeuber, Marcel Knaak, Christoph Tamm und Christine Sengpiel am Sonntag Herr zu werden. Viele weitere halfen ebenfalls mit.
Dem Müll im Stadthafen versuchten Jens Lindloff-Rühse, Franziska Raeuber, Karl Raeuber, Marcel Knaak, Christoph Tamm und Christine Sengpiel am Sonntag Herr zu werden. Viele weitere halfen ebenfalls mit.

Bei den Feiern an der Kaikante bleibt seit Wochen jeden Abend einiges liegen. Das rief die Initiative Rostock Müllfrei auf den Plan, etwas gegen den Dreck zu unternehmen.

Rostock | Wer am Wochenende morgens im Stadthafen unterwegs ist, der staunt nicht schlecht, wie viel Müll von den nächtlichen Partys liegenbleibt. Das können wir so nicht lassen, dachte sich Marcel Knaak von der Initiative Rostock Müllfrei und entschied sich kurzerhand dafür, am Sonntagvormittag eine Aufräumaktion an der Kaikante zu organisieren. „Wir hoffen ei...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite