Von Rostock nach Admannshagen : Ingenieurzentrum für Erneuerbare Energien entsteht

von 07. Februar 2021, 18:00 Uhr

svz+ Logo
Ein Ingenieurzentrum für Erneuerbare Energien soll in Admannshagen entstehen. Peter Voß (vorne), Tim Ohm (links) und Martin Panter stellen die Pläne vor.
Ein Ingenieurzentrum für Erneuerbare Energien soll in Admannshagen entstehen. Peter Voß (vorne), Tim Ohm (links) und Martin Panter stellen die Pläne vor.

Die ursprünglichen Pläne dafür stammen noch aus den 90er-Jahren – und von einem anderen Unternehmen.

Rostock/Admannshagen | Von der Stadt aufs Land. Diesen Schritt vollziehen derzeit nicht nur immer mehr Familien. Auch die Voss GmbH, die sich mit ihrer Firmentochter Voss Energy hauptsächlich um die Projektentwicklung für Erneuerbare Energien kümmert, verlegt ihren Hauptsitz von Rostock nach Admannshagen. Dafür baut sie ein neues Ingenieurzentrum. Kurios: Obwohl die Firma er...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite