Rostock : Auf Straße tanzender Mann gefährdet Autofahrer und sich selbst

von 24. November 2021, 17:44 Uhr

svz+ Logo
In der Nähe des Holbeinplatzes in Rostock tanzte ein Mann auf der Straße. Die Polizei musste eingreifen.
In der Nähe des Holbeinplatzes in Rostock tanzte ein Mann auf der Straße. Die Polizei musste eingreifen.

Der Mann war schon am Tag zuvor in einer Schule polizeilich aufgefallen.

Rostock | Zu einem eher ungewöhnlichen Einsatz wurde die Polizei in Rostock gerufen. Der Grund: Am Dienstag kurz vor 9 Uhr tanzte ein Mann in der Nähe der S-Bahn-Haltestelle Holbeinplatz auf der Fahrbahn und versuchte, die Autofahrer anzuhalten. Damit brachte er sowohl sich selbst als auch die Fahrer in Gefahr. „Einige Fahrer mussten bremsen und der Fußgänger s...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite