Corona-Pandemie in Rostock : Jetzt schon sechs Mitarbeiter im Universitätsklinikum infiziert

von 20. November 2020, 12:35 Uhr

svz+ Logo
_202006121333_full.jpeg

Diese hätte sich jedoch nicht bei der Arbeit mit Patienten angesteckt, sagte der Ärztliche Vorstand der Unimedizin.

Rostock | Nach dem Südstadtklinikum vor einigen Tagen hat es nun auch das Universitätsklinikum erwischt: Wie der ärztliche Direktor, Professor Dr. Christian Schmidt, auf NNN-Anfrage bestätigt, wurden am Donnerstag vier Mitarbeiter der Unimedizin positiv auf das Coronavirus getestet. Am Freitagnachmittag erhöhte sich diese Zahl auf sechs Infizierte. Erste Untersu...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite