Ärger um Partys in Rostock : Junge Leute wollen weiterhin am Stadthafen feiern

von 15. Juli 2021, 19:15 Uhr

svz+ Logo
Während der Sommerferien tummeln sich auch unter der Woche junge Menschen an den Stadthafen.
Während der Sommerferien tummeln sich auch unter der Woche junge Menschen an den Stadthafen.

Seit einiger Zeit gibt es rege Diskussionen über Partys am Rostocker Stadthafen. Lärm und Müll sorgen bei Anwohnern für Ärger. Junge Leute zeigen dafür Verständnis, wollen aber weiterhin den Sommer dort genießen.

Rostock | An diesem lauen Mittwochabend zieht es wieder viele junge Leute an den Stadthafen in Rostock. Die Treppenabsätze gegenüber der Haedgehalbinsel sind gefüllt mit Menschentrauben, es wird schon fleißig getrunken. Jetzt, kurz nach 20 Uhr, ist es ziemlich ruhig, von lauter Musik keine Spur. An den vergangenen Wochenenden zeigte sich im Stadthafen durcha...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite