Wirtschaft in Mecklenburg-Vorpommern : IHK Rostock will Stärkung der Industriepolitik

von 07. Dezember 2020, 09:23 Uhr

svz+ Logo
Die IHK zu Rostock.
Die IHK zu Rostock.

Nach dem Willen der IHK soll sich Mecklenburg-Vorpommern auf Zukunftstechnologien konzentrieren, in denen das Land bereits besondere Kompetenzen aufweisen kann. Präsident Klaus-Jürgen Strupp erhebt eine klare Forderung.

Der Industriepolitik in Mecklenburg-Vorpommern muss nach Ansicht der Industrie- und Handelskammer mehr Aufmerksamkeit als bisher gewidmet werden. „Ein klares, verbindliches, von allen Ressorts der Landesregierung mitgetragenes Bekenntnis zum Industriestandort Mecklenburg-Vorpommern ist erforderlich“, sagte IHK-Präsident Klaus-Jürgen Strupp. Hoffnung au...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite