Spenden für kranke Kinder : Hansetour Sonnenschein startet in Rostock

von 02. September 2020, 16:25 Uhr

svz+ Logo
Claus Ruhe Madsen (parteilos), Oberbürgermeister von Rostock, fährt als Teilnehmer der 'Hanse-Tour Sonnenschein' auf der ersten Etappe.
1 von 2

Claus Ruhe Madsen (parteilos), Oberbürgermeister von Rostock, fährt als Teilnehmer der "Hanse-Tour Sonnenschein" auf der ersten Etappe.

Es sind schier unvorstellbare Schicksale, die die Mitglieder des Teams „Mike Möwenherz“ jeden Tag beschäftigen. Sie betreuen todkranke Kinder in ihrem Zuhause. Radfahrer wollen darauf aufmerksam machen.

Wenn an diesem Mittwoch die traditionelle Radtour, die Hansetour Sonnenschein, in Rostock startet, geht es nicht nur um Sport. Die rund 150 Teilnehmer wollen vier Tage lang Geld sammeln und auf das Schicksal von todkranken Kindern aufmerksam machen.   Diese und deren Familien brauchen Hilfe und bekommen sie von „Mike Möwenherz“. Initiative der Unimedi...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite