Hanse-Tour Sonnenschein : Benefizfahrt startet am 2. September in Rostock

von 31. August 2020, 18:23 Uhr

svz+ Logo
Mit voller Motivation blicken Organisator Claus Ruhe Madsen (m.), Ospa-Vorstand Karsten Pannwitt (l.) und der scheidensde dänische Botschafter in Deutschland, Friis Arne Petersen auf die kommende Hanse-Tour Sonnenschein.
Mit voller Motivation blicken Organisator Claus Ruhe Madsen (m.), Ospa-Vorstand Karsten Pannwitt (l.) und der scheidensde dänische Botschafter in Deutschland, Friis Arne Petersen auf die kommende Hanse-Tour Sonnenschein.

Trotz Corona-Beschränkungen hoffen die Veranstalter auf 100 000 Euro Spenden. Centogene testet alle Teilnehmer.

Rostock | Ab auf den Sattel und kräftig in die Pedale treten für den guten Zweck, heißt es am 2. September. Dann starten wieder rund 150 Radler am Hauptsitz der Ostseesparkasse (Ospa) zur Hanse -Tour Sonnenschein. "Ich habe schon ein paar Probekilometer in den Beinen, aber die Energie kommt aus dem Herzen", sagte Marcus Diestel von der Dr. Diestel GmbH am Monta...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite