Nur 15.000 Besucher auf einmal : Hanse Sail in Rostock darf stattfinden – mit strengem Hygienekonzept

von 22. Juni 2021, 19:40 Uhr

svz+ Logo
Die Hanse Sail gilt als größtes maritimes Volksfest in Norddeutschland. Die 30. Auflage musste 2020 wegen des Coronavirus abgesagt werden.
Die Hanse Sail gilt als größtes maritimes Volksfest in Norddeutschland. Die 30. Auflage musste 2020 wegen des Coronavirus abgesagt werden.

Das erklärte die Landesregierung in Schwerin am Dienstag. Demnach dürften maximal 15.000 Menschen gleichzeitig das maritime Volksfest besuchen – an der frischen Luft ohne Maske, aber mit Test.

Rostock | Grünes Licht für Großevents und damit auch für die Hanse Sail 2021 in Rostock gab die Landesregierung am Dienstag aus Schwerin. Bis zu 15.000 Zuschauer sollen gleichzeitig bei Veranstaltungen erlaubt sein – zumindest so lange die landesweite Sieben-Tage-Inzidenz so niedrig bleibt wie bisher. Laut Angaben des Landesamts für Gesundheit und Soziales (Lag...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite