Guten Morgen, Rostock : Eine Bahnfahrt, die ist lustig

von 13. September 2021, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Manchmal kann die Deutsche Bahn einen dann doch noch überraschen.
Manchmal kann die Deutsche Bahn einen dann doch noch überraschen.

Am Wochenende fuhr NNN-Volontärin Carolin Beyer mit einem gut gelaunten Schaffner und erlebte eine ungewohnte Bahnfahrt.

Rostock | Auf meiner ICE-Fahrt am Wochenende unterhielt der Schaffner, der sich freundlich mit dem Namen Niklas vorstellte, die Fahrgäste mit seinen herrlich ehrlichen Ansagen während der gesamten Fahrt. Zunächst begrüßte er uns mit einer guten und einer schlechten Nachricht. Die schlechte: Es gilt noch immer Maskenpflicht. Die gute: In der Mitte des Zuges g...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite