Guten Morgen, Rostock : Gestört, aber geil!

von 09. März 2021, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Manche Rostocker schenken ihrem Fahrzeug zu wenig Beachtung, obwohl Fahrzeuge mit einer besonderen Aufschrift auf der Heckscheibe Potenzial haben, meint Redakteur Stefan Menzel. (Symbolfoto)
Manche Rostocker schenken ihrem Fahrzeug zu wenig Beachtung, obwohl Fahrzeuge mit einer besonderen Aufschrift auf der Heckscheibe Potenzial haben, meint Redakteur Stefan Menzel. (Symbolfoto)

Manch vernachlässigtes Auto rettet allein die Heckscheibe, meint Redakteur Stefan Menzel.

Rostock | Liebevoll gehen einige Autobesitzer mit ihrem Gefährt um. Es wird gehegt und gepflegt: Essen ist im Inneren verboten und einmal die Woche wird es mit der Hand gewaschen – so zumindest in meiner Vorstellung. Andere betrachten das Fahrzeug als reines Transportmittel und achten darauf, dass der grobe Zustand innen wie außen noch stimmt. Aber es gibt auch...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite