Guten Morgen, Rostock : „Nice“ ist das Fetzig der 90er-Jahre

von 27. April 2021, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Auch viele Trendwörter haben inzwischen Einzug im Duden gehalten.
Auch viele Trendwörter haben inzwischen Einzug im Duden gehalten.

Irgendwann sagt auch der Letzte „nice“ zu etwas, das er in den 90ern noch fetzig fand, weiß NNN-Redakteurin Maria Pistor.

Warnemünde | Jede Zeit produziert ihre eigene Sprache und bestimmte Trendwörter. Was in den 90er-Jahren von Jugendlichen als „dufte“, „knorke“, „fetzig“, „groovy“ oder „geil“ tituliert wurde, das wird derzeit in Gesprächen und Talkshows mit „nice“ beschwärmt. Das englische Wort steht für „schön“ oder „nett“ und wird „neis“ ausgesprochen. Manche schmunzeln siche...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite