Guten Morgen, Rostock : Ein Mützchen für jedermann

von 11. Januar 2022, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Dem grimmig dreinblickenden Herren am Möwenbrunnen hat ein Rostocker eine warme Mütze aufgesetzt.
Dem grimmig dreinblickenden Herren am Möwenbrunnen hat ein Rostocker eine warme Mütze aufgesetzt.

Von Menschen, die Führsorge für leblose Dinge zeigen, und anderen, die ihren Job besonders lieben – NNN Redakteurin Aline Farbacher begegnete beiden Kuriositäten an einem Tag.

Rostock | Das war schön. Ein Satz, der nach dem Kinobesuch, nach dem ersten Date, dem Betrachten eines Feuerwerks oder in zig anderen Situationen im Leben gesagt werden kann. Doch erst neulich begegnete mir der Satz an einem Ort, an dem ich ihn wohl nie zu hören vermocht hätte: im Corona-Schnelltestzentrum meines Vertrauens. Dem jungen Mann, der den Test dur...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite