Guten Morgen, Rostock : Dreisten Dieb auf frischer Tat ertappt

von 10. Januar 2022, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Wenn es irgendwo etwas zu futtern gibt, sind Möwen meist nicht weit weg.
Wenn es irgendwo etwas zu futtern gibt, sind Möwen meist nicht weit weg.

Eigentlich wollte NNN-Redakteurin den Spatzen, Meisen und Co. im Winter nur etwas Gutes tun.

Rostock | Eigentlich wollte ich nur etwas Gutes tun. Dass ich mit meiner Aktion allerdings Diebe auf den Plan rufen würde, damit hätte ich so auch nicht unbedingt gerechtet. Beim Blick auf meinen Balkon wurde ich Zeugin der dreisten Tat: Eine Möwe steuerte zielsicher die Brüstung an, setzte sich und wir beide beäugten uns ein paar Sekunden lang skeptisch durchs...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite