Trotz Bauarbeiten an Fahrbahn : Grünfläche in der Rostocker Talstraße wird vorerst nicht bebaut

von 07. Dezember 2021, 20:15 Uhr

svz+ Logo
Die Grünfläche in der Talstraße, welche sich im Besitz der WG Warnow befindet darf aktuell nicht bebaut werden, da sie unter anderem im Trinkwasserschutzgebiet liegt.
Die Grünfläche in der Talstraße, welche sich im Besitz der WG Warnow befindet darf aktuell nicht bebaut werden, da sie unter anderem im Trinkwasserschutzgebiet liegt.

Vermutungen, die ertüchtigte Straße könnte nun als Baustellenzufahrt für das Grundstück der WG Warnow dienen, wird von der Stadt verneint. Zuvor hatte es Kritik für die Baupläne in den Trinkwasserschutzzonen gegeben.

Rostock | Die Fahrbahn in der Talstraße in der Rostocker Innenstadt wurde vor wenigen Wochen ertüchtigt und die Verwirrung bei den Anwohnern ist groß, berichtete May-Britt Krüger (CDU), stellvertretende Vorsitzende des Ortsbeirates Stadtmitte. Eine entsprechende Anfrage ihrer Fraktion zu den Umständen bleibt bis heute von der Stadt unbeantwortet. Die Grünfläche...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite