Bundesweit einzigartiges Projekt : Gesundheitsförderung für Rostocker Azubis wird digital

von 28. September 2020, 16:55 Uhr

svz+ Logo
Screenshot der Onlineplattform 'DigiMoveMe'für Gesundheit von Auszubildenden im Land.
Screenshot der Onlineplattform "DigiMoveMe"für Gesundheit von Auszubildenden im Land.

Ausbildung bedeutet oft Stress. Um spielerisch gesund zu bleiben, gibt es nun für Azubis eine App.

Rostock | Gesundheitsförderung für Azubis ist in Mecklenburg-Vorpommern jetzt digital - in Gestalt der Plattform DigiMoveMe. Die App biete Azubis Antworten und vielfältige Hilfestellungen, um mit Problemen wie Bewegungsmangel oder Prüfungsstress besser klarzukommen. Partner der Kampagne, die pünktlich zum Beginn des Ausbildungsjahres 2020 starte, sind die IK...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite