Kommentar von Toni Cebulla : Für die Zukunft auf gegenseitiges Vertrauen setzen

von 31. März 2021, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Bei den Beratungen um das Wohngebiet „Eulenflucht“ in Gehlsdorf gehen Planer und Einwohner mit gutem Beispiel voran.
Bei den Beratungen um das Wohngebiet „Eulenflucht“ in Gehlsdorf gehen Planer und Einwohner mit gutem Beispiel voran.

Nur mit gemeinsamer Abstimmung und Transparenz können die Bauprojekte in Rostock gelingen, meint Volontär Toni Cebulla.

Rostock | Ein Kommentar zu: B-Plan für „Eulenflucht“ in Gehlsdorf neu aufgerollt Die Planer und Einwohner machen es am Wohngebiet „Eulenflucht“ in Gehlsdorf vor, bei anderen Bauprojekten muss es nachgemacht werden: Transparenz, das gemeinsame Angehen von Problemen und stetige Information sind entscheidend, wenn in den kommenden Jahren die vielen Wohnungsbaup...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite