Rostocker Zoo : Für die Eisbärenbabys beginnt eine aufregende Zeit

von 07. Januar 2022, 16:31 Uhr

svz+ Logo
Von hier aus gingen die ersten Bilder der Eisbärenbabys durch die Republik. Pflegerin Maria Schierstedt hat immer ein Auge auf Bärenmutter Sizzel und ihren flauschigen Nachwuchs.
Von hier aus gingen die ersten Bilder der Eisbärenbabys durch die Republik. Pflegerin Maria Schierstedt hat immer ein Auge auf Bärenmutter Sizzel und ihren flauschigen Nachwuchs.

Seit ihrer Geburt haben die beiden kleinen Raubtiere bereits Fortschritte gemacht. Langsam wagen sie erste, tapsige Gehversuche. In ein paar Wochen werden sie ihr Nest verlassen.

Rostock | Am 14. November um 10.15 Uhr herrschte helle Aufregung unter den Eisbärpflegern im Rostocker Zoo. Die Eisbärin Sizzel wurde zum ersten Mal Mutter – und das von gleich zwei Eisbärenbabys. Über eine Kamera war Zootierpflegerin Maria Schierstedt live dabei. Es sind die ersten Jungen, die im neu gestalteten Polarium das Licht der Welt erblickten. Während ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite